Fußball in Ostpreußen und Danzig im ATSB (Arbeiter Turn- und Sportbund) bis 1933:

(Ostpreußen / Danzig im ATSB als Kreis 12 in Deutschland)

(Quelle: "Danziger Volksstimme" etc.)    (Im Aufbau und noch keine genauere Sortierung ! Auch die Handballsparte wird miteinbezogen)

ATSB- Kreis 12 mit den 4 Bezirken (1. Königsberg 2. Danzig 3. Elbing 4. Gumbinnen)

 

Endspiele um die Kreismeisterschaft im Fußball im Kreis 12 des ATSB in Deutschland:

1927: FT Schilditz – FV Ponarth 5:1 (2:1)

1928: Vorwärts Königsberg – Vorwärts Elbing 11:1 (4:0)

1929: Vorwärts Königsberg – FT Langfuhr 5:1 (4:1)

1930: FT Langfuhr – Vorwärts Königsberg 2:1 (0:0)

1931: ?

1932: Vorwärts Königsberg – Vorwärts Elbing 5:2 (3:2)

(und unten folgend, auch wenn eine andere Sportart, die Kreismeister im Handball)

Die ATSB- Handballkreismeister im Kreis 12 (Ostpreußen-Danzig) im Arbeiter Turn- und Sportbund:

1925: FT Schidlitz

1926: FT Elbing

1927: FT Danzig

1928: FT Königsberg, Abteilung Laak

1929: FT Elbing

1930: FT Königsberg, Abteilung Laak

1931: FT Königsberg, Abteilung Laak

1932: FT Langfuhr

Überlieferte Resultate der Kreismeisterschafts- Endspiele im Handball:

1925: FT Schidlitz – FT Elbing 2:1

1926: FT Elbing – SV Bürgerwiesen 6:1

1927: FT Danzig – Arbeiter Rasensport Königsberg 1:0

1928: FT Königsberg, Abteilung Laak – FT Elbing 5:1

1929: FT Elbing – Arbeiter Rasensport Königsberg 3:1

1930: FT Königsberg, Abteilung Laak – FT Danzig 7:5

1931: FT Königsberg, Abteilung Laak – SV Fichte Ohra 9:3

1932: FT Langfuhr - Arbeiter Rasensport Königsberg  

Handballmeister im Bezirk Königsberg:

1925: FT Königsberg, Abteilung Sackheim

1927: FT Königsberg, Abteilung 5

1929: Arbeiter Rasensport Königsberg

1931: FT Königsberg, Abteilung Laak

1932: Arbeiter Rasensport Königsberg

Handballmeister im Bezirk Danzig:

1925: FT Schidltz

1926: SV Bürgerwiesen

1927: FT Danzig

1929: SpV Stern Werdertor Danzig

1930: FT Danzig

1931: SV Fichte Ohra

1932: FT Langfuhr I

Handballmeister im Bezirk Elbing:

1925: FT Elbing

1926: FT Elbing

1927: FT Elbing

1931: Freie Schwimmer Elbing

1932: ASV Tolkemitt

Rotsport 1932 - Die Landesmeister von Ostpreußen:

Fussball:

FT Königsberg, Abteilung Sackheim (ausgeschieden um die deutsche Meisterschaft in der ersten Runde gegen den ATV Weißensee mit 1:5)

Handball:

Königsberg- Ponarth (ausgeschieden um die deutsche Meisterschaft in der ersten Runde gegen Fichte Süd Berlin mit 4:7)

ATSB- Allgemeines für den Kreis: 12 (im Aufbau !!):

im Februar 1927 in Königsberg wurden in Ostpreußen im Arbeitersport alleine in der Fußballsparte: 690 Mitglieder gezählt !!

Danzig/Ostpreußen war der 12te Kreis des Arbeiter Turn- und Sportbundes Deutschlands.

1929 gab es allein im Danziger Bezirk des 12. Kreis des ATSB 30 Arbeitersportvereine.

Kreismeister in Ostdeutschland (Ostpreußen) im Arbeiterfussball:

1921, 1923, 1924, 1925: FT / FFV Ponarth ( insgesamt 3 Endrundenteilnahmen in Deutschland)

BEZIRKSFUSSBALLERTAGUNG in KÖNIGSBERG, Januar 1931

aus der "Danziger Volkstimme" folgendes:

*Die Meldung der Herbstunde 1930 in Danzig-Königsberg brachte 130 Spiele von 42 Mannschaften (Senioren)

*9 Jugendmannschaften mit 36 Spielen

* 7 Schülermannschaften mit 21 Spielen

aus der "Danziger Volksstimme" vom 11.7.1932:

Tagung der Arbeiterfußballer 1932 im Bezirk 1, Königsberg:

(Der neu gewählte Ausschuss nach dieser Tagung vom Juli 1932)

Bezirksportleiter: Heinrich Putzer (Briesener Straße 13)

Bezirkskassier: Otto Sahm (Nasser Garten 80)

Bezirksschriftführer: Richard Pflaumbaum (Nasser Garten 11)

Spielauschuss: Alfred Ellendt (Jerusalemer Straße 43)

Spielbörse: Karl Tobies (Oberhaberberg 31)

Proteste: Georg Paulat (Nasser Garten 46)

Techniker: Franz Stolzki (Nasser Garten 73-75)

Jugend: Walter Migge (Artilleriestraße 16)

Die "Danziger Volksstimme" meldet am 7.2.1930 die Meister in Königsberg im Arbeiterfussball der Saison 1929/1930:

1930 Königsberg:

Kreismeister:

1. SV Vorwärts Königsberg

2. Rosenau

3. Ponarth

4. Fortuna Königsberg

5. Freie Turnerschaft Königsberg, Abteilung Sackheim

6. Arbeiter Rasensport Königsberg

7. Nasser Garten

Meister IB-Klasse:

1. SV Vorwärts Königsberg vor 2. Ponarth

2.Klasse

1. Rosenau

3.Klasse 3a

1. Ponarth

3. Klasse 3b

1. Mehlhausen (Meister) zusammen mit Nasser Garten

Jugendklasse:

1. Ponarth

2. Freie Turnerschaft Königsberg, Abteilung Sackheim

 

Abschlusstabelle am 27. Juli 1932 - Hauptklasse Arbeiterfussball Königsberg (Bezirk 1) 1932:

1. Vorwärts Königsberg 12 Punkte        
2. FFV Ponarth 10 Punkte        
3. Freie Turnerschaft Königsberg 6 Punkte        
4. Rosenau 5 Punkte        
5. Arbeiter Rasensport Königsberg 5 Punkte        
6. Nasser Garten 2 Punkte        
7. Braunsberg 2 Punkte        

"Vorwärts" damit wieder Königsberger Bezirksmeister !

Abschlusstabelle (1929) am 30.8.1929 - Bezirk 3, Gruppe 2:

1. Vorwärts Elbing 12 Punkte
2. ASV Braunsberg 10 Punkte
3. Vorwärts Elbing II 7 Punkte
4. ASV Tolkemitt 5 Punkte
5. Sozialistische Arbeiterjugend Elbing 4 Punkte
6. ASV Tiergart 0 Punkte

Ergebniss Sammlung (noch ohne genaue Sortierung / im Aufbau) Arbeiterfussball Königsberg - Danzig (Kreismeisterschaften etc):

Endspiel um die Ostdeutsche Meisterschaft im ATSB- Fußball 1925 in Berlin:

24.5.1925: 

Stralau (Meister Kreis 1) - Königsberg- Ponarth (Meister Kreis 12) 1:0 (1:0), Tor für Stralau in der 18. Spielminute

F-Spiele am 25.12.1925:

Vorwärts Königsberg - Freie Turnerschaft Danzig I 8:2 (4:1)

Schiedsrichter: Schubert (Freiheit Heubude)

Vorwärts Königsberg mit: Will, Kummetat, Jasch, Wagnitz, Zebonet, Petersdorf, Schiemann, Kroll, Lulla, Stand, Tonnjus

FT Danzig (Freistaatsmeister 1925) mit: Saretzki, Rosemann, Schütz, Schenider. Haase, Knodel, Neumann, Holz, Engler, Bartkewitz, Lange

Vorwärts Königsberg - FT Schidlitz 5:1 (2:0)

Schiedsrichter: Knodel (FT Danzig)

FT Schidlitz mit: Neumann, Funk, Schnadebroth, Hannemann, Butzlaff, Klein II, Klein I, Schönnagel, Schramm, Wagner, Schulz

geplant waren die Spiele auf dem Sportplatz Wallgasse in Danzig - durchgeführt wurden sie auf dem Heinrich-Ehlert Platz in Danzig

Freundschaftsspiele am 4.4.1926 in Danzig:

SV Ponarth Königsberg - SV Fichte Ohra Danzig 8:2 (3:1), Ecken: 6:5

FFV Ponarth Königsberg - Sportverein Neufahrwasser 5:1 (0:1)

davor die Jugendspiele: SV Fichte Ohra (Jugend) II - ASV Neuteich (Jugend) I 5:0, Neufahrwasser (Jugend) I - SV Fichte Ohra (Jugend) I 0:2

Freundschaftsspiele am 4.4.1926 in Königsberg:

FT Schidlitz I - Vorwärts Königsberg 3:8 (3:3), Ecken: 4:1 für die FT Schidlitz

FT Schidlitz I - Arbeiter Rasensport Königsberg 2:8 (2:3), Ecken: 5:1 für Rasensport

Weitere Freundschaftsspiele 1926:

4.7.1926: FT Langfuhr III - SV Fichte Ohra (Jugend) 3:4 (2:1)

1.7.1926: FT Langfuhr I - Vorwärts Neufahrwasser 0:3 (0:1)

4.4.1926: FT Langfuhr (Jugend) - Vorwärts Neufahrwasser (Jugend) 0:2 (0:1)

Freundschaftsspiel am Ersten Osterfeiertag in Elbing:

FT Langfuhr II - Vorwärts Elbing II 6:3 (4:0)

Weitere Spiele am "Karfreitag" 1926 aus dem Danziger Bezirk:

Freiheit Heubude I - FT Zopott I 3:2 (2:1), FT Danzig I - FT Langfuhr I 9:1 (6:0), Ecken: 9:4, SV Plehnendorf I - Jahn Praußt I 4:1 (3:0), SV Jungstadt I - Baltic Lauental I 6:1, FT Danzig II - SV Fichte Ohra II 3:1 (1:1), Ecken: 3:1, FT Zopott II - FT Danzig III 4:2 (1:1), SV Jungstadt II - SV Fichte Ohra II 1:3 (0:2), FT Langfuhr II - Krakau I (Kampflos an FT Langfuhr II)

Geplante Ausftellung für das Städtespiel DANZIG - KÖNIGSBERG am 1. August 1926:

Auswahl Königsberg: Liedtke (Arbeiter Rasensportverein Königsberg),-Wittke (Nasser Garten), Schenkwitz (Rosenau),- Wagnitz (Vorwärts Königsberg), Ruhnau (Ponarth), Kroll (Vorwärts Königsberg), Kickstein (Ponarth), Bahr (Rosenau), Petersdorf (Vorwärts Königsberg), Wischnewsk(?) (Ponarth), Beyer (Arbeiter Rasensportverein Königsberg)

Auswahl Danzig: Markow (SV Fichte Ohra), Jagolski (SV Fichte Ohra), Funk (FT Schidlitz),Bartkewitz (FT Danzig), Schönnagel (FT Schidlitz), Schröder (SV Fichte Ohzra), Neumann, Engler, Holz (alle FT Danzig) Beyer, Plehn (beide SV Fichte Ohra)

als Schiedsrichter war geplant: Schubert (Freiheit Heubude), Spielort: Sportplatz- Ohra

Freundschaftspiele 1927 (Datum ist der Erscheinugstag der "Danziger Volksstimme"):

28.2.1927:

Vorwärts Elbing (Jugend) – SV Fichte Ohra (Jugend) 3:3

Vorwärts Elbing (Schüler) – SV Fichte Ohra (Schüler) 7:0

28.8.1927: (Spieltagsdatum)

SV Fichte Ohra – Vorwärts Lauenburg 2:2 (0:2)

19.9.1927:

Freundschaftsspiele beim Sportfest des SV Frisch Auf Troyl am 18.9.1927:

Vorwärts Elbing II – Frisch Auf Danzig Troyl I 7:2 (1:0), Ecken: 7:5

Vorwärts Elbing I (Jugend) – Frisch Auf Troyl I (Jugend) 1:1 (1:1), Ecken: 6:2

14.11.1927:

Aufgebot der Danziger Fußball- Stadtmannschaft zum Spiel gegen Königsberg:

Neumann (FT Schidlitz), Figur (FT Langfuhr), Weber (FT Schidlitz), Kryswinski (FT Schidlitz), Plehn (SV Fichte Ohra), Barktewitz (FT Danzig), Engler (FT Danzig), Kreutzer (SV Fichte Ohra), Rusch I, Rusch II (beide Freiheit Heubude), Neumann (FT Danzig)

Städtemannschaft Danzig B:

Stand, Mitte Dezember 1927:

Gadeng(?) (FT Langfuhr), Stoppel (FT Danzig), Möller (FT Langfuhr),- Haese (FT Danzig), Schmidtke (Freiheit Heubude), Schiedemann (SV Fichte Ohra), Mond (FT Langfuhr), Gädke (Stern Werdertor Danzig), Wodetzki (FT Langfuhr), Braun (Freiheit Heubude), Weiß (FT Langfuhr), Ersatz: Lehmann I, Lehmann II (beide Freiheit Heubude), Bartz (FT Langfuhr), Hannemann (FT Schidlitz)

ATSB- Städtespiel am 4.12.1927:

Königsberg Auswahl – Danzig Auswahl 3:1 (1:1)

14.12.1927:

Vorwärts Königsberg I – FV Ponarth I 3:2 (3:1)

Überlieferte Freundschafsspiele 1928: (Datum ist der Erscheinungstag der "Danziger Volksstimme")

Pfingsten 1928:

In Swinemünde:

FT Danzig – Swinemünde 0:2

In Anklam:

FT Danzig – Anklam 7:2

Geplantes Spiel am ersten Pfingstfeiertag:

SV Fichte Ohra Danzig – Vorwärts Schlawe (ausgefallen)

20.5.1928

Beim Quartalssportfest der Arbeitersportler in Tiegenhof (Gruppe: Kreis Großes Werder)

Tannsee I – Marienau I 3:1

Juni 1928 bei Kreisjugendtreffen 1928 der Arbeitersportler in Braunsberg:

Tilsit (Jugend) – Vorwärts Königsberg II (Jugend) 4:0

FT Schidlitz (Jugend) – Rosenau (Jugend) 6:0

Vorwärts Elbing (Jugend) – Vorwärts Königsberg I (Jugend) 1:0

Rosenau (Schüler) – Vorwärts Königsberg (Schüler) 1:1

13.6.1928:

Fussballspiele beim Werbetag der Arbeitersportler in Marienburg- Willenberg am Sonntag den 10. Juni 1928:

(Werbetag der 2. Gruppe des Bezirkes 3, Großes Werder / Elbing mit Danziger Vereinen)

ASV Willenberg II – Mausdorf I 3:2

Tralau I – Hosterbusch 2:4

Tannsee I – Danzig- Jungstadt I 1:4

FT Elbing II – FT Danzig II 6:0

ASV Willenberg I – Fichte Ohra II 1:0

FT Elbing (Jugend) I – SV Fichte Ohra (Jugend) I 1:3

FT Elbing – SV Fichte Ohra I 3:2 (1:2)

10.7.1928:

Städtespiel der Arbeitersportler:

Stadtmannschaft Tilsit – Stadtmannschaft Königsberg 2:4 (1:1), Ecken: 4:4

Freundschaftsspiel in Tiegenhof am Sonntag den 9. Juli:

Freiheit Wacker Tiegenhof – Jahn Praußt 3:2 (3:1)

17.7.1928:

Beim Sportfest der FT Königsberg, Abteilung Ratshof:

Ratshof (Jugend) – Sackheim (Jugend) 1:1

19.7.1928:

Spiele in Elbing beim Reichsarbeitersporttag:

FT Schidlitz I – Vorwärts Elbing I 2:0 (2:0), Ecken 5:3

Vorwärts Elbing II – ASV Willenberg I 7:1

17.8.1928:

FT Schidlitz – Arbeiter Rasensport Königsberg 2:1 (0:0), Ecken 6:7

18.9.1928:

Stern Werdertor Danzig I (Jugend) – FV Ponarth I (Jugend) 3:1, in Königsberg am 15.9.1929 ausgetragen

Städtespiel 1928 in Danzig:

ATSB- Auswahlmannschaft Danzig – Puck Warschau 0:4 (0:2)

Schiedsrichter: Gardeng (Danzig)

F- Spiel in Königsberg am 10.8.1930 (Friedländertorplatz):  Arbeiterfussball Auswahl Spiel der Stadtmannschaften:

Wien (Auswahl) - Königsberg (Auswahl) 10:2 (2:0) 

Endspiel um die Kreismeisterschaft 1930 am 14.12.1930 in Danzig:

FT Langfuhr - Vorwärts Königsberg 2:1 (0:0)

vor 2000 Zuschauer, Schiedsrisrichter: Splitt (Zopott), Kreisvertreter: Kort (Zopott)

Vorwärts Königsberg mit: Stoffregen (Torwart), Freitag, Nagel, Gronau, Petersdorf, Ritter, Auer, Sahm, Fröse, Kroll, Tonnius

FT Langfuhr mit: Kryzwinski II (Torwart), Pörschke, Figur, Kryzwinski I, Wendig, Feiewski (?), Bertram, Borchart, Wodetzki, Klatt, Weiß

Freundschaftsspiel in Danzig am 1.9.1929: Vorwärts Königsberg - Freiheit Heibude 6:3 (2:2), in Danzig-Heubude

Freundschaftsspiel im Juli 1929: Vorwärts Elbing - SV "Donau" Wien 0:18 (0:6), Jahnsportplatz in Elbing

Um die Bundesmeisterschaft 1931: (Danziger Volksttimme 30.3.1931)

Freie Turnerschaft Langfuhr (Vertreter: Ostpreußen/Danzig) - MTV Weißwasser (Vertreter: Lausitz/Niederschlesien) 3:2 (3:0)

vor 3000 Zuschauer in Danzig

Um die Bundesmeisterschaft von Ostdeutschalnd 1932: (am 6.3.1932):

In Kottbus vor 4000 Zuschauern,: Kottbus 93 (Sieger: Lausitz) - FFV Königsberg-Ponarth (Sieger: Ostpreußen/Danzig) 5:2 (3:1)

Erste Freundschaftspiele des FT Ponarth in Danzig in ihrer Geschichte des ATSB:

1926:  Spiele gegen Danzig-Fichte Ohra 5:1 und Vorwärts Neufahrwasser 8:1

Entscheidungsspiel um dier Bezirksmeisterschaft des 3. Bezirkes 1925: (Danziger Volksstimme am 30.11.1925)

Freie Turnerschaft Danzig I - Vorwärts Elbing 7:2 (2:0)

FT Danzig mit: Saretzki, Schütz, Rosemann, Knodel, Haese, Schneider, Lange´, Barktewitz, Engler, Holz, Neumann

Vorwärts Elbing mit: Sperling, Lieder, Krüger, Donner, Ludwig, Weil, Lubatzki, Fischer, Baasler, Feyerabend, Pauls

Verbandsspiel der Ostdeutschen Arbeitersportler im März 1928 in Danzig:

FT Danzig Schidlitz - Adler 08 Berlin 0:9 (0:3), Kampfbahn Niederstadt

Schiedsrichter: Behrendt (Königsberg)

Danzig mit: Neumann, Weber, Funk, Klein, Hannemann, Schönagel, Butzlaff, Dose, Iffari, Schulz, Kreutzer

Freundschaftspiel im Mai 1928 Danzig - Warschau:

Danzig - Warschau 0:4 (0:2):

Danziger Städtemannschaft mit:

Neumann (Schidlitz), Lange (FT Danzig), Schulz (FT Ohra), Borlewitz (FT Danzig), Krysiwinski (Langfuhr), Haese (FT Danzig), Weiß (Langfuhr), Engler (FT Danzig), Wodetzki (Langfuhr), Bertram (Langfuhr), E.Neumann (FT Danzig)

Freundschaftsspiel am 28.6.1928 in Königsberg: Arbeiter Rasensport Königsberg - FT Schidlitz 1:2 (0:0), Ecken: 7:6 (für Rasensport Königsberg)

Freundschaftsspiel vom 28.8.1927: SV Fichte Ohra - Vorwärts Lauenburg 2:2 (0:2)

Freundschaftsspiel aus der "Danziger Volksstimme" vom 27.11.1928:

In Insterburg: Arbeiter Rasensport Insterburg - Arbeiter Rasensport Königsberg 3:5 (0:4)

Fußballjugendspiele beim Kreisjugendtreffen der Arbeitersportler in Braunsberg im Juni 1928:

(F-Spiele am Pfingstsonntag): Jugend Tilsit - Jugend Vorwärts Königsberg II 4:0, Jugend FT Schidlitz - Jugend Königsberg- Rosenau 6:0, Jugend Vorwärts Elbing - Jugend Vorwärts Königsberg I 1:0, Schüler Königsberg - Rosenau - Schüler Vorwärts Königsberg 1:1

Überliefertes Ausscheidungsspiel um die Kreismeisterschaft 1928 des 12ten ATSB Bezirk am 2.12.1928:

Vorwärts Königsberg - Eintracht Tilsit 3:0 (2:0), in Tilsit ausgetragen

Schlußspiel um die Bezirksmeisterschaft (2.Bezirk) 1929:  (Danziger Volksstimme am 18.11.1929):

Freie Turnerschaft Langfuhr - Vorwärts Elbing 2:0 (1:0), neuer Sportplatz an der Jahn-Schule in Elbing, Schiedsrichter: Lange (Königsberg)

Erstes Endspiel um die Fußballkreismeisterschaft 1929:

FT Langfuhr (Meister des Bezirkes 2.) - Rasensport Insterburg (Meister des Bezirkes 3.), sollte dann in Danzig- Kampfbahn Niederstadt stattfinden, der Sieger dann gegen den:

Meister 1929 des Bezirkes 1 war: Vorwärts Königsberg

(Danziger Volksstimme am 25.11.1929):

FT Langfuhr - Rasensport Insterburg 3:0 (0:0), vor 2000 Zuschauern in Danzig am 24.11.1929:

Aufstellung der FT Langfuhr: Hochleitner I, Schaff II, Kohnert, Gotthardt, Kutz, Memsat(?), Schelletter I, Schelletter II, Kuster, Schaff I, Pusch

(Rasensport Insterburg hatte davor gute Ergebnisse erziehlt; Siege gegen Ponarth 2:1, Arbeitersportverein Gumbinnen 7:0 und gegen die Städtemannschaft von Rastenburg 2:2 und 3:1 wie die "Danziger Volksstimme" davor am 23.11.1929 meldete)

Vorwärts Königsberg - Allenstein 6:0 (2:0)

Finale 1929: FT Langfuhr - Vorwärts Königsberg 1:5 (1:4), Friedländertorplatz in Königsberg vor ca. 500-600 Zuschauern

Überlieferte Freundschaftsspiele 1929:

(Datum der Erscheinungstag der „Danziger Volksstimme“)

30.1.1929:

Arbeiter Fußballklub Königsberg „Rot“ – FT Königsberg, Abteilung Sackheim I 0:2 (0:1)

(als Qualifikationsspiel, am Sonntag den 27.1.1929, des neuen Clubs „Rot“ geplant, aber als Spiel mit verkürter Spielzeit gewertet)

5.3.1929:

Jahnplatz In Elbing am Sonntag den 5.3.1929:

Vorwärts Königsberg – Vorwärts Elbing 6:2 (3:2)

23.5.1929:

Titania Neustettin – Vorwärts Elbing 3:2 (1:2), in Neustettin

Sturm Rummelsburg – Vorwärts Elbing 1:2 (0:1), in Rummelsburg

17.6.1928:

Angesetzte Freundschaftsspiele an diesem Spieltag:

FT Langfuhr I – Baltic Lauental I 5:0 (3:0)

FT Langfuhr III – FT Zopott III 3:3

Vorwärts Neufahrwasser – SV Fichte Ohra Danzig (Ergebnis nicht überliefert)

13-14. Juli 1929 in Königsberg:

Arbeiter- Städtemannschaft Wien – Stadtmannschaft Königsberg 10:2 (2:0)

17.7.1929 in Elbing:

Arbeiter- Städtemannschaft Wien – Vorwärts Elbing 18:0 (6:0)

30.7.1929:

Beim Werbefest der Arbeitersporler in Ponarth am 28.7.1929:

Vorwärts Königsberg IB – FV Ponarth IB 1:3

FV Ponarth I – Eintracht Königsberg I 1:1

4.8.1929 in Königsberg:

Arbeiter Rasenport Königsberg – FT Schidlitz 5:5 (3:3)

18.8.1929 in Elbing:

Großes Fußballturnier der Arbeitersportler in Elbing mit vielen Freundschaftsspielen:

(„Fußballgroßkampftag“)

Vorwärts Elbing II – Wacker Tralau 10:0 (6:0)

Vorwärts Elbing I (Jugend) – Stern Werdertor Danzig (Jugend) I 2:0 (1:0)

Vorwärts Elbing II – ASV Jungfer I 2:2

Vorwärts Neufahrwasser I – SV Neuteich I 4:1 (0:1)

Frisch Auf Troyl Danzig I – ASV Braunsberg I 4:1

SV Tolkemitt I – Frisch Auf Troyl Danzig II 0:2

SV Zeyer I – ASV Thiergart II 0:2 (0:1)

ASV Willenberg – Sturm Ladekopp 7:0 (1:0)

Prolet Tansee I – FT Danzig III 3:3

Allemania Marienau I – FT Danzig II 2:4

ASV Mausdorf I – ASV Thiergart I 0:2 (0:1)

Prolet Tansee (Jugend) I – Stern Werdertor Danzig (Jugend) I 0:1 (0:0)

SV Neuteich I (Jugend) – ASV Willenberg I (Jugend ?) 0:0

Vorwärts Elbing I – Vorwärts Neufahrwasser I 8:0 (3:0)

Stern Werdertor Danzig I – Vorwärts Elbing I 3:2 (2:2)

28.8.1929:

Spiele beim Sportfest des Arbeitersportvereins Zeyer:

SV Thiergart I – Adler Marienau I 3:1

Vorwärts Elbing I Kombiniert – Wacker Tiegenhof I 9:3 (6:1), Ecken: 9:2, als „Hauptspiel“

Vorwärts Elbing II – SV Jungfer I 1:1 (0:1)

SV Thiergart I – Adler Marienau I 3:1 (2:0)

SV Thiergart II – SV Mausdorf I 3:1 (1:0)

Wacker Tiegenhof II – SV Freiheit Zeyer II 3:0

SV Freiheit Zeyer I – Sturm Ladekopp I 7:0

1.9.1929 in Danzig:

Vorwärts Königsberg – Freiheit Heubude 6:3 (2:2)

22.9.1929:

Spiel bei der 22- Jahrfeier der FT Danzig:

Städtemannschaft Küstrin – FT Danzig I 6:1 (0:1)

11.11.1929:

FT Königsberg, Abteilung Sackheim (Jugend) – Stern Werdertor Danzig (Jugend) 1:1 (1:0), Kampfbahn Niederstadt in Danzig

17.11.1929:

Jugendvorspiel beim Bezirksmeisterschaftsfinale 1929 (Vorwärts Elbing – FT Langfuhr):

FT Langfuhr (Jugend) – Vorwärts Elbing (Jugend) 6:1 (3:1)

Vorbereitungsspiel auf die neue Runde 1930 in Königsberg am Sonntag den 19.1.1930:

Ponarth I - Vorwärts Königsberg I 3:1, Friedländertorplatz

Einige Freundschaftsspiele vom Sonntag den 16.3.1930 aus dem Gebiet: "Großes Werder":

ASV Neuteich - Sozialistische Arbeiterjugend Marienburg 6:0 (2:0)

ASV Neuteich II - Tralau II 6:0 (4:0)

Freiheit Wacker Tiegenhof I - Kalthof I 5:1

Verbandsmeisterschaftsspiel in Königsberg um die Meisterschaft 1930 ("Danziger Volksstimme" am 30.3.1930):

Vorwärts Königsberg - Podejuch Stettin 4:1 (0:1)

Friedländertorplatz vor ca. 2000 Zuschauern

Ausgleichstreffen / Freundschaftsspiel am 5.5.1932 in Danzig - Reichskolonieplatz:

FT Langfuhr - FFV Ponarth (Fußballkreismeister) 2:1

Kreismeisterschaftsspiel in Königsberg am 7.12.1930:

Vorwärts Königsberg - Wacker Tilsit 4:1, (damit Vorwärts Königsberg im Endspiel gegen den Danziger Vertreter und Sieger in Ostpreußen 1930 geworden)

Gesellschaftsspiele in Königsberg am 19. und 20. Juli 1930 zum Kreistag in Königsberg:

Vorwärts Königsberg III - Praußt I 3:0, Insterburg 1 A - Oliva 1B 1:0, FT Königsberg I A - Gumbinnen 1 A 0:0, Allenburg 1A - Neuhausen 3:0, Bartenstein - Braunsberg 0:2

Freundschaftsspiele beim Arbeitersportfest am 21.9.1930 in Bartenstein:

überlieferte Fußballspiele: Vorwärts Königsberg I - Bartenstein I 6:2, Bartenstein (Jugend) - Ponarth (Jugend) 0:3, Nasser Garten III - Bartenstein III 4:0

Freundschatsspiel am 29.6.1931 zum Reichsarbeitersportag in Elbing 1931:  SV Freundschaft Elbing - FT Schidlitz 4:3 (0:1)

Freundschaftsspiele in Danzig im März 1932: ("Danziger Volksstimme" vom 29.3.1932)

u.a.Spiele mit der Mannschaft "Pfeil" Stolp aus Pommern:

Pfeil Stolp - Heubude Danzig 0:3 (0:1), Pfeil Stolp II - Heubude Danzig II 4:5 (1:4), Pfeil Stolp - SV Fichte Ohra 1:8 (0:1), Fichte Ohra II - Pfeil Stolp II 6:2 (4:0)

Reichskolnie Platz Danzig: Weichselmünde - Lauenburg 1928 7:3 (2:1), Weichselmünde Jugend - Lauenburg 1928 Jugend 0:1 (0:0)

angekündigte Städtemannschaft von Danzig zum Spiel gegen Vorwärts Lauenburg:

Zuchaschewski(?) (FT Schidlitz),- Klatt (FT Langfuhr), Splitt (Stern Danzig),- Klein, Lange (beide FT Schidlitz), Wohlert (Stern),-Weiß (FT Langfuhr), Krischewski (Stern) ,Bürger (Stern Danzig), Kölbel (Frisch Auf Danzig), Bertram (FT Langfuhr), Ersatz: Jankowski (Stern)

Fußballwerbetag des Arbeitersportvereins "Glückauf" Kalthof am Pfingssonntag den 24.5.1931:

Folgende Spiele wurden ausgetragen:

Kalthof I - Emaus II 9:6, ASV Neuteich II -Gnojau I 2:0, Emaus III - Kalthof II 3:0, ASV Willenberg II - Groß Mausdorf I 1:1, Willenberg I - Lindenau I 2:3, Marienau - Tralau I, Zeyer - Jungefer I (bei diesen Spielen wurde das Ergebnis nicht in der Presse gemeldet)

Werbefest der Arbeitervereins "Jahn" Praußt am Ersten Pfingstfeiertag 1931:

Folgende Spiele wurden ausgetragen:

Jahn Praußt - Langenau I 1:0, Freundschaft Temepelburg - Gischkau I 6:1, St. Albrecht II - Gischkau II 5:0

Fußballstädetspiel der Arbeitersportler: Danzig - Königsberg 2:3 am 5.7.1931:

Reichskolnie-Platz in Danzig:

Auswahl Königsberg mit Spielern der beiden besten Königsberger Fußballvereinen im ASTB: FT Ponarth und Vorwärts Königsberg

Freundschaftsspiel der Arbeiterfussballer in Danzig: (aus der "Danziger Volksstimme" vom 17.8.1931):

Kampfbahn Niederstadt:

FT Schidlitz - Gwiasda Warschau 5:4 (3:3), (Ecken: 3:9)

Überlieferte Freundschaftsspiele 1930:

(Datum ist der Erscheinungstag der "Danziger Volksstimme")

19.1.1930:

Vorbereitungsspiel am Sonntag den 19.1.1930:

Vorwärts Königsberg – Ponarth I 1:3 (0:3), Friedländertorplatz

16.3.1930

Freundschafsspiele an diesem Spielsonntag:

ASV Neuteich – Sozialistische Arbeiterjugend Marienburg 6:0 (2:0)

ASV Neuteich II – Tralau II 6:0 (4:0), beide Spiele in Neuteich ausgetragen

Adler Marienau – Freiheit Lindenau 4:0

Adler Marienau II – Freiheit Lindenau II 6:1, beide Spiele in Marienau ausgetragen

Tralau I – Schöneberg 2:2, Ecken 4:4 (den Sonntag zuvor am 9.3.1931 gab es ein: 1:1)

Freiheit Wacker Tiegenhof – Kalthof 5:1

Spiele über Ostern 1930 in Königsberg:

FV Ponarth II – Stern Werdertor Danzig II 1:5 (1:3)

FV Ponarth (Jugend) I – Stern Werdertor Danzig (Jugend) 4:1

FV Ponarth (Jugend) II – FT Zopott II 4:4 (2:2)

FV Ponarth (Jugend) I – FT Zopott I (Jugend) 4:0

FT Zopott I – Stern Werdertor Danzig 1:0

Vorwärts Königsberg – FT Schidlitz 7:0

Vorwärts Königsberg – SV Fichte Ohra 3:5 (2:1)

Vorwärts Königsberg (Jugend) – FT Schidlitz I (Jugend)3:0

Vorwärts Königsberg (Jugend) – SV Fichte Ohra (Jugend) 1:0

27.5.1930:

FT Marienwerder – ASV Willenberg 4:2 (2:0), in Marienwerder

Turnier um die Festmeisterschaft in Königsberg beim Kreistag 1930 der Arbeitersportler am 19 bis 20.7.1930:

Vorrunde:

Rosenau IA – FV Ponarth 3:2 (nach zweimaliger Spielverlängerung)

SV Nasser Garten IA – Bartenstein 0:3

Zwischenspiele:

Rosenau IA – Arbeiter Rasensport Königsberg IA 2:1

Vorwärts Königsberg IA – Bartenstein 10:1

Endspiel:

Rosenau IA – Vorwärts Königsberg (ausgefallen wegen starken Regens)

Weitere Freundschaftsspiele bei diesem Kreistag 1930 in Königsberg:

Vorwärts Königsberg III – Jahn Praußt I 3:0

Arbeiter Rasensport Insterburg IA – FT Danzig Oliva IB 1:0

FT Königsberg IA – Gumbinnen IA 0:0

Allenburg IA – Neuhausen 3:0

Bartenstein – Braunsberg 0:2

Sportwerbetag der Arbeitersportler in Groß Mausdorf (Großes Werder) am 3.8.1930 mit folgenden Fußballspielen:

Vorwärts Gross Mausdorf – Adler Marienau I 2:0

Lindenau II – Adler Marienau II 3:2

Lindenau I – Jungfer I 0:0

Tannsee II – Glückauf Kalthof II 0:4

Einlage I – Schöneberg I 0:0

Gnojau I – Zeyer II 0:0

Zeyer I – Glückauf Kalthof I 1:2

Tannsee I – Freiheit Wacker Tiegenhof 4:3

Fußballspiele beim Arbeitersportfest in Bartenstein am 21.9.1930:

Vorwärts Königsberg IA – Bartenstein I 6:2

Bartenstein (Jugend) – FV Ponarth (Jugend) 0:3

SV Nasser Garten II – Bartenstein III 4:0

8.10.1930:

Spiele beim Sportwerbefest in Braunsberg:

FV Ponarth II – Braunsberg I 0:0

Sozialistische Arbeiterjugend Königsberg – Braunsberg II 6:1

28.9.1930:

Spiele beim Einjährigen Stiftungsfest des SV „Falke“ St. Albrecht:

Falke St. Albrecht – Tralau I 4:3 (1:2)

Falke St. Albrecht II – SV Plehnendorf II 2:0 (1:0)

Falke St. Albrecht (Jugend) – Wonneberg (Jugend) 1:0 (1:0)

Gischkau I – Tralau II 2:0 (1:0)

Jahn Praußt II – Wonneberg I 2:1 (0:1) (?)

Jahn Praußt I – Frisch Auf Troyl Danzig 2:0 (1:0)

2.11.1930:

Beim Fußballwerbetag der FT Schidlitz

FT Schidlitz I – Vorwärts Lauenburg I 2:3, Ecken 7:8

ASV Marienau I – FT Schidlitz II 6:3

FT Schidlitz I (Jugend) – Vorwärts Lauenburg I (Jugend) 8:1

18.11.1930:

Freundschaftsspiel in Tilsit:

Wacker Tilsit – Libau (Lettland) 2:1 (0:1), Schiedsrichter: Lange (Ponarth)

1.12.1930

in Lauenburg:

Vorwärts Lauenburg – FT Langfuhr 0:3 (0:0), Ecken 0:4

Vorwärts Lauenburg (Jugend) I – FT Langfuhr (Jugend) I 0:7 (0:5)

Überlieferte Freundschaftsspiele 1931:

(Datum ist der Erscheinungstag der „Danziger Volksstimme“)

18.1.1931 - Spiele beim Einjährigen Stiftungsfest von Adler Tempelburg:

Adler Tempelburg – Trutenau II 2:1

Adler Tempelburg (Jugend) I – Stern Werdertor Danzig (Jugend) I 2:1

Weitere Spiele an diesem Sonntag:

Emaus I – FT Schidlitz I 3:5 (1:1), Ecken 5:18, in Emaus ausgetragen

Falke I – Einigkeit I 8:0 (4:0), Ecken: 9:4

Stern Werdertor Danzig III – Trutenau I 4:1 (2:1)

11.2.1931:

FT Langfuhr – FFV Lauenburg 12:2

2.3.1931:

Freundschaft Elbing – FT Schidlitz 4:3 (2:2)

7.4.1931:

Besondere Spiele der ATSB- Fußballer über Ostern 1931:

Freiheit Heubude (Jugend) – N. Stettin (Jugend) 1:0 (0:0)

In Stolp:

ASV „Pfeil“ 1923 Stolp (Jugend) – Frisch Auf Troyl Danzig I (Jugend) 2:1

Frisch Auf Troyl Danzig – Pfeil Stolp I 1:1 (0:1)

Frisch Auf Tryol Danzig I – Vorwärts Lauenburg I 1:5 (1:2), Ecken: 2:1

In Lauenburg:

FT Langfuhr I – FFV Lauenburg 4:5 (2:3)

In Elbing:

Freundschaft Elbing I – Baltic Lauental I 6:1 (2:0), Ecken: 3:1

Freundschaft Elbing I (Jugend) – Baltic Lauental I (Jugend) 0:4

In Neufähr:

SV „Einigkeit“ Neufähr I – ASV Neuteich I 1:10 (0:5)

11.5.1931:

Fußballlehrspiel in Tiegenhof am 10.5.1931 beim Gruppentag der Arbeitersportler des Danziger Bezirks:

Marienau – Lindenau 3:3

26.5.1931:

Wichtigere Spiele über Pfingsten in Danzig 1931:

ASV Neuteich I – Vorwärts Neufahrwasser II 3:2 (1:2)

Vorwärts Neufahrwasser (Jugend) – Vorwärts Tempelburg (Jugend) 5:0 (2:0)

FT Schidlitz I – FFV Lauenburg I 3:1 (1:0)

Swinemünde – Stern Werdertor Danzig 4:3 (1:1)

Swinemünde – Frisch Auf Troyl Danzig 7:4 (3:1)

Vorwärts Schlawe – Vorwärts Neufahrwasser 1:0 (1:0)

Freiheit Heubude – Deutsch Eylau 5:2 (2:2)

SV Fichte Ohra (Bezirksklasse) – Deutsch Eylau I 7:1 (4:0)

Baltic Lauental – Freundschaft Elbing 3:1 (1:0)

Spiele der FT Langfuhr in Warschau über Pfingsten 1931 gegen dortige Arbeitersportvereine:

FT Langfuhr – Gwisada Warschau 1:0 (1:0), Ecken 2:4, vor 2500 Zuschauer

FT Langfuhr – Stadtmannschaft Warschau 0:6 (0:3), Ecken 3:1, vor ca 2000 Zuschauer

STRA Warschau – FT Langfuhr 3:1 (1:0), vor ca. 1800 Zuschauer, Ecken 5:3

23.5.1931:

Sportwerbetag in Kalthof (Großes Werder), am Pfingstsonntag:

ATuSV „Glückauf“ Kalthof – Emaus II 9:6

Neuteich II – Gnojau I 2:0

Emaus III – Kalthof II 3:0

ASV Willenberg II – Groß Mausdorf I 1:1

Lindenau I – ASV Willenberg I 3:2

Eichwalde I – Gnojau II ?

Marienau I – Prolet Tralau I ?

Zeyer I – Jungfer I ?

Spiele beim Werbefest in Gischkau (bei Danzig):

ASV „Jahn“ Praußt I – Langenau I 1:0

Freundschaft Tempelburg – Gischkau I 6:1

St. Albrecht II – Gischkau II 5:0

2.7.1931:

Königsberger Städtemannschaft für das Spiel gegen die Städtemannschaft von Danzig am 5.7.1931:

Stoffregen (SV Nasser Garten),- Wittki, Norde (beide FV Ponarth),- Henkies (FV Ponarth), Petersdorf (Vorwärts Königsberg), Kunz (FV Ponarth), Schröder, Bräuer, Thiel, Rothermund (alle FV Ponarth), Gehlhaar (Rosenau)

Stadtmannschaft Danzig A:

Kryswinski (FT Langfuhr), Güdtke (Vorwärts Neufahrwasser), Figur (FT Langfuhr), Plehn (SV Fichte Ohra), Lange (FT Schidlitz), Falk (Vorwärts Neufahrwasser), Lietz (FT Schidlitz), Knebel (Frisch Auf Troyl), Hintz (Freiheit Heubude), Borchert (FT Langfuhr), Bigoli (FT Zopott)

Stadtmannschaft Danzig B:

Zuschaschweski (FT Schidlitz), Klatt (FT Langfuhr), Plastwich (FT Schidlitz), Schawe (Baltic Lauental), Tucholla ( SV Fichte Ohra), Parschk (FT Langfuhr), Birger(?) (Stern Werdertor Danzig), Weiß (FT Langfuhr), Kobiella (Stern Werdertor Danzig), Ittrich (SV Fichte Ohra), Krischewski (FT Langfuhr), Reserve: Breitfeld (Fichte Ohra), Tichl (Vorwärts Neufahrwasser), Krischewski II(?) (Stern Werdertor Danzig), Anolleck (FT Zopott)

(Stand der Danziger Städtemannschaften, Juni 1931)

5.8.1931:

Spiele beim Werbefest des Turn- und Sportverein Schöneberg (Gr. Werder):

Lichtenau I – Schöneberg II 1:2

Gnojau I – Eichwalde I 3:0

Trutenau II – ASV Neuteich II 3:1

Marienau I – Schöneberg I 7:? (Ergebnis nicht genau lesbar)

Trutenau I – ASV Neuteich I 3:1

7.9.1931:

Spiel beim Arbeitersportfest in Marienburg:

ASV Willenberg – Freundschaft Elbing 0:5

10.9.1931:

FFV Lauenburg – SV Nasser Garten 2:1, vor ca. 400 Zuschauer in Lauenburg

Überlieferte Freundschaftsspiele 1932:

10.1.1932:

Spiele an diesem Sonntag in Groß Lichtenau:

Freiheit Groß Lichtenau II – „Mutig“ Tralau I 1:4 (1:0)

Freiheit Groß Lichtenau I – Eichwalde I 4:1 (0:1)

17.1.1932:

ASV Neuteich II – Freiheit Groß Lichtenau I 2:0 (0:0)

31.1.1932:

Spiele an diesem Sonntag bei „Ballspieltag“ in Tralau:

„Mutig“ Tralau I – Freiheit Groß Lichtenau I 2:1 (1:0), Ecken: 7:1 für Tralau

„Mutig“ Tralau II – Gnojau II 2:1 (2:0), Ecken: 6:2 für Tralau

in Tiegenhof:

Tiegenhof – ASV Lindenau 1:0 (0:0)

31.1.1932:

Spiele an diesem Sonntag waren u. a. in Neuteich:

ASV Neuteich I – Vorwärts Marienburg I 7:1 (3:1)

ASV Neuteich (Jugend) – Marienau (Jugend) 2:0 (2:0)

ASV Neuteich II – Vorwärts Marienburg II 6:1 (4:1)

In Kalthof:

Vorwärts Elbing – Kalthof I 6:0

Altmünsterberg I – Eichwalde I 4:1

Erster Osterfeiertag 1932 – Spiele beim Klubkampf FT Oliva gegen Kalthof:

FT Oliva Danzig I – Kalthof I 8:2 (2:1)

FT Oliva II – Kalthof II 10:4 (3:1)

FT Oliva III – Kalthof III 2:1 (1:1)

Weitere Osterspiele:

Emaus I – ASV Neuteich I 4:2 (2:1)

Emaus II – ASV Neuteich II 1:2

Am 5.5.1932 beim Sportfest der FT Langfuhr in Danzig:

FT Langfuhr – FV Ponarth 2:1

FT Langfuhr II – ASV Willenberg I 3:2 (2:1)

FT Langfuhr III – ASV Willenberg II 1:1

FT Langfuhr (Jugend) – Freiheit Heubude (Jugend) 3:1

9.7.1932:

Kreisfest der Arbeitersportler 1932:

Cottbus 93 – FT Schidlitz 5:0

Fußball- Turnier:

Freiheit Heubude – Emaus Danzig I 6:0

Stern Werdertor Danzig (Bezirksklasse) – Baltic Lauental I 4:0

ASV Neuteich I – FT Danzig Oliva I 1:0

Vorwärts Königsberg – FT Danzig I 3:1

 

Stern Werdertor Danzig – Freiheit Heubude 1:0

Vorwärts Königsberg – ASV Neuteich 3:1

 

Vorwärts Königsberg – Stern Werdertor Danzig 3:1, (Finale)

12.7.1932:

Spiele beim Fußballwerbetag in Tiegenhof 1932:

FT Zopott (Bezirksklasse) – Freiheit Wacker Tiegenhof I 5:1

ASV Neuteich I – Marienau I 4:0

Gr. Lichtenau I – Gnojau I 0:0

Lindenau I – Schöneberg I 3:0

ASV Neuteich II – Kalthof I 2:0

Ladekopp I – Altmünsterberg II 7:2

Freiheit Wacker Tiegenhof II – Kalthof II 3:2

Eichwalde I – Zeyer I 0:0

Tralau II – Jungfer II 7:0

Lindenau II – Gnojau II 3:2

Altmünsterberg I – Kalthof III 2:3

Tiegenhof (Knaben) – Marienau I (Knaben) 5:2

28.8.1932:

Freundschaftsspiel beim Sportfest „25 Jahre Freie Turnerschaft Danzig“:

FT Danzig – Swinemünde 0:6 (0:2)

1932:

Fußballspiele im Rahmen der Werbetage der Arbeitersportler am Sonntag den 24.7.1932 in den Danziger Außenbezirken:

Schidlitz:

FT Schidlitz I – SV Bürgerwiesen I 2:2 (2:0)

FT Schidlitz (Jugend) – SV Bürgerwiesen (Jugend) 3:2

Neufähr:

Einigkeit Neufähr I – Stern Werdertor Danzig (Bezirksklasse) 0:0, als „Hauptspiel“ des Werbetages in Neufähr

Zukunft I – SV Falke St. Albrecht I 4:1 (4:0)

Einigkeit Neufähr (Jugend) – Stern Werdertor Danzig (Jugend) 13:2

Brösen:

Frisch Auf Troyl Danzig (Jugend) – Baltic Lauental (Jugend) 2:0 (1:0)

ASV Brösen II – FT Danzig II 1:0 (0:0)

Vorwärts Neufahrwasser I – Baltic Lauental 2:2 (2:0)

Adler Walddorf I – ASV Brösen I 3:2 (3:2)

Brentau:

ASV Brentau (Knaben) – Emaus (Knaben) 2:0 (1:0)

ASV Brentau II – Emaus II 2:4

ASV Brentau I – FT Danzig- Oliva I 1:1

FT Danzig IA – FT Langfuhr IA 3:1 (0:1), als „Schlussspiel“

4.10.1932:

Geplante Fußballspiele beim Werbespieltag der Freien Turnerschaft Langfuhr am 4.10.1932:

FFV Lauenburg (Jugend) – FT Langfuhr (Jugend)

FFV Lauenburg I – FT Langfuhr I

Fussball Kreismeisterschaft 1932:

1. Spiel: Freie Turnerschaft Langfuhr - Gumbinnen 10:0

2. Spiel: SV Vorwärts Königsberg - SV Vorwärts Elbing 5:2 (3:2)

Endspiel war am 5. Oktober.1932: FT Langfuhr - SV Vorwärts Königsberg

Allgemeines zum Meisterschaftsjahr 1932:

Aus der "Danziger Volksstimme" am 8.8.1932: Bezirk Königsberg I,Gruppe 1: Vorwärts Königsberg löst den Freien Fußballverein Ponarth als Meister ab, in der Gruppe 2 siegt: Arbeiter Turn-und Sportverein Rastenburg

Ergebnisse von 1929 - Fußballspiele der Arbeitersportler in Elbing am Wochenende um den 19.8.1929: ("Danziger Volksstime" am 20.8.1929)

Vorwärts Elbing II – Wacker Tralau 10:0 (6:0), Vorwärts Elbing (Jugend) I – Stern Danzig Werdertor (Jugend) I 2:0 (1:0), Vorwärts Elbing II – SV Jungfer I 2:2, Vorwärts Neufahrwasser I – SV Neuteich I 4:1 (0:1), Frisch Auf Troyl Danzig I – SV Braunsberg I 4:1, SV Willenberg I – Sturm Ladekopp 7:0 (1:0), Prolet Tansee I – FT Danzig III 3:3, Allemania Marienau I – FT Danzig II 2:4, SV Mausdorf I – SV Thiergart I 2:4, SV Tolkemitt I – Frisch auf Troyl Danzig II 0:2, SV Zeyer I – Thiergart II 0:2 (0:1), Prolet Tansee I (Jugend) – Stern Danzig Werdertor II (Jugend) 0:1 (0:0), Neuteich I Jugend – SV Willenberg I Jugend(?) 0:0

(alles Freundschaftsspiele bei diesem "Fußballgroßkampftag", so die Zeitung)

Die beiden Hauptspiele:

Vorwärts Elbing I – Vorwärts Neufahrwasser I 8:0 (3:0)

Stern Danzig Werdertor I – Vorwärts Elbing I 3:2 (2:2)

Spiele beim Fußballwerbetag in Tiegenhof 1932 (aus der "Danziger Volksstimme" vom 12.7.1932):

FT Zopott (Bezirksklasse) – Freiheit Wacker Tiegenhof I 5:1

ASV Neuteich I – Marienau I 4:0

Gr. Lichtenau I – Gnojau I 0:0

Lindenau I – Schöneberg I 3:0

ASV Neuteich II – Kalthof I 2:0

Ladekopp I – Altmünsterberg II 7:2

Freiheit Wacker Tiegenhof II – Kalthof II 3:2

Eichwalde I – Zeyer I 0:0

Tralau II – Jungfer II 7:0

Lindenau II – Gnojau II 3:2

Altmünsterberg I – Kalthof III 2:3

Tiegenhof (Knaben) – Marienau I (Knaben) 5:2

Weitere Spiele:

(Bezirk: Großes Werder):

Sonntag den 31.1.1932:

Tralau I - Groß Lichtenau I 2:1 (1:0)

Tralau II - Gnojau II 2:1 (2:1), (beide Spiele in Tralau)

Sonntag den 7.2.1932:

ASV Gnojau II  - Groß Lichtenau II 4:2 (0:2), (in Gnojau)

ASV Gnojau I - Groß Lichtenau I 3:1 (1:1), (in Gnojau)

Sonntag den 21.2.1932: 

Neuteich I - Marienau I 5:0 (4:0), Ecken: 4:2, (in Neuteich)

Kalthof II - Groß Lichtenau I 11:2, Kalthof III - Groß Lichtenau II 5:6, (beide Spiele in Kalthof)

Altemünsterberg I - Tralau II 2:4, (Spiel in Altmünsterberg)

 

ATSB- Fußballserienspiele (Punktsspiele) aus Königsberg zwischen 1927 und 1932:

(Soweit nicht anders beschrieben ist die Datumsangabe die Veröffentlichung des Ergebnisses in der „Danziger Volksstimme“)

20.4.1927:

SV Nasser Garten I – FT Königsberg I 5:4 (3:2), Friedländertorplatz

FT Königsberg II – Arbeiter Rasensport Königsberg III 3:3, Walter- Simon Platz

Wacker Tilsit I – Vorwärts Tilsit I 3:0 (2:0)

Ragnit II – Vorwärts Tilsit II 6:0

25.4.1927:

Vorwärts Königsberg I – Rosenau 4:3 (2:0)

Rossgarten Königsberg I – Eintracht Königsberg 4:0

14.6.1927:

FV Ponarth – FT Königsberg, Abteilung Sackheim I 4:1 (2:0)

14.9.1927:

FV Ponarth I – Arbeiter Rasensport Königsberg 2:0 (1:0)

FT Königsberg, Abteilung V – Eintracht Königsberg I 5:1 (2:1)

Vorwärts Königsberg I – Hansa Rastenburg I 3:0 (2:0), in Rastenburg

28.9.1927:

FV Ponarth I – FT Königsberg, Abteilung V 8:1 (2:1), Fichteplatz in Ponarth, Ecken: 10:4 für Ponarth

Arbeiter Rasensport Königsberg I – FT Königsberg, Abteilung I 0:0

Rosenau I – Eintracht Königsberg I 8:1

5.10.1927:

FT Königsberg, Abteilung V – FT Königsberg, Abteilung I 4:1 (1:1)

Arbeiter Rasensport Königsberg I – SV Nasser Garten I 2:0 (1:0)

FV Ponarth I – Vorwärts Königsberg I 0:0

9.10.1927: (Spielsonntag)

Rosenau I – FT Königsberg, Abteilung I 5:0 (2:0)

Vorwärts Königsberg I – Turner Königsberg I 10:0 (3:0)

20.12.1927:

Ponarth – Nasser Garten I 3:0 (1:0), Friedländertorplatz

Rosenau II – Wehlau I 2:2 (1:0)

26.10.1927:

Hansa Rastenburg – FT Königsberg I, Abteilung 5 4:0 (1:0), in Rastenburg

FV Ponarth – Eintracht Königsberg (gemeldet wird ein Sieg für den FV Ponarth)

3.11.1927:

SV Nasser Garten – FT Königsberg, Abteilung I 3:2 (0:1)

FV Ponarth I – Rosenau I 1:1 (0:0), Fichteplatz in Ponarth

Eintracht Königsberg I – Vorwärts Königsberg I 6:0 (6:0)

Eintracht Tilsit I – Ragnit I 2:0 (1:0), Spiel der Gruppe 1 in Tilsit

10.11.1927:

FV Ponarth I – FT Königsberg I, Abteilung I 2:0 (1:0)

Vorwärts Königsberg I – Arbeiter Rasensport Königsberg I 5:2 (1:2)

19.11.1927:

Arbeiter Rasensport Königsberg I – Rosenau I 0:3 (0:1)

Vorwärts Königsberg I – FT Königsberg, Abteilung V 0:0

23.11.1927:

FT Königsberg, Abteilung I – Hansa Rastenburg 4:4 (3:1), am 20.11.1927 in Königsberg

02.12.1927:

Rosenau I – Hansa Rastenburg 2:0 (0:0), in Königsberg am Sonntag den 30.11.1927, Ecken: 4:2 für Rosenau

21.3.1928:

FT Königsberg, Abteilung I - Arbeiter Rasensport Königsberg I 2:0 (1:0), am 18.3.1928 ausgetragen

25.3.1928:

Vorwärts Königsberg I - FT Königsberg I, Abteilung V 2:0 (1:0)

Hansa Rastenburg I - Arbeiter Rasensport Königsberg I 2:1 (2:1)

4.4.1928:

Labiau I - Wehlau I 7:1 (1:1)

Nasser Garten I - FT Königsberg, Abteilung V 4:0 (2:0), beide Spiele am 1.4.1928 ausgetragen

28.4.1928:

Vorwärts Königsberg I - FT Königsberg, Abteilung I 5:1 (3:0)

Arbeiter Rasensport Königsberg I - Nasser Garten I 2:2 (2:0), Ecken: 12:3

Hansa Rastenburg I - Rosenau I 0:5 (0:2), in Rastenburg

Vorwärts Elbing I - ASV Willenberg I 4:2 (2:1), in Marienburg, Ecken: 11:4

16.10.1928:

Vorwärts Königsberg - FT Königsberg, Abteilung 5 2:0

30.1.1929:

Fußballklub „Rot“ Königsberg – FT Königsberg, Abteilung Sackheim I 0:2 (0:1)

29.4.1929:

Rosenau I – Arbeiter Rasensport Königsberg I 8:1 (4:1)

FV Ponarth IA – SV Nasser Garten IA 2:1 (2:0), als Freundschaftsspiel gewertet

Vorwärts Königsberg IB – FT Königsberg, Abteilung 5 Sackheim 5:1 (2:0)

Vorwärts Elbing IA – Marienburg 9:2 (7:0)

Vorwärts Elbing IB – Braunsberg I 2:4

30.4.1929:

FT Königsberg I, Abteilung I – Fortuna Königsberg 6:1 (3:1), Königstorplatz

Vorwärts Königsberg II – Allenburg I 3:0 (2:0)

Städtemannschaft Königsberg – SV Nasser Garten 4:0 (3:0), Friedländertorplatz / Freundschafsspiel

7.5.1929:

FT Königsberg I, Abteilung I – SV Nasser Garten 3:2 (3:1)

Rot Königsberg – Wehlau I 7:0 (3:0)

FV Ponarth – Rosenau 2:0

Vorwärts Elbing II – Thiergart I 4:1 (0:1)

ASV Willenberg I – Sozialistische Arbeiterjugend Elbing 4:1 (4:1)

15.5.1929:

Vorwärts Königsberg I – SV Nasser Garten I 1:0 (0:0)

Rosenau I – Arbeiter Rasensport Königsberg I 3:1 (1:1)

Fortuna Königsberg – FV FT Ponarth 2:2 (1:0)

Ponarth I – Labiau I 3:2 (0:1)

Zinten I – Friedland I 1:2 (0:1)

4.Juni 1929:

Arbeiter Rasensport Königsberg I – FT Königsberg, Abteilung Laak I 3:1 (0:0)

SV Nasser Garten – Eintracht Tilsit 2:1

(Arbeiter Rasensport Königsberg I ist nach diesem Spieltag Bezirksmeister geworden)

12.2.1930: (Spiele vom Sonntag den 9.2.1930)

Rosenau I – Arbeiter Rasensport Königsberg 8:1 (4:1)

Ponarth IA – SV Nasser Garten IA 2:1 (2:0), als Freundschaftsspiel gewertet

Vorwärts Königsberg IB – FT Königsberg, Abteilung 5 Sackheim 5:1 (2:0)

Vorwärts Elbing IA – Marienburg 9:2

Vorwärts Elbing IB – Braunsberg 2:4

20.2.1930:

Vorwärts Königsberg IA – Fortuna Königsberg IA 1:2

19.4.1930:

Vorwärts Königsberg – Fortuna Königsberg 5:0 (2:0)

5.5.1930:

Vorwärts Königsberg – Rosenau IA 0:5, Friedländertorplatz

8.10.1930:

Rastenburg I – Sensburg I 14:1

Lötzen I – Rösel I 2:1

Angerburg II – Bieberstein I 3:2

Lötzen II – Rastenburg II 2:0

Sensburg II – Angerburg II 1:1

Sensburg I – Bischofsburg I 3:2

Insterburg – Wacker Tilsit 5:3

Gumbinnen – Rasensportverein Insterburg 3:3

Insterburg II – Gumbinnen II 0:2

Hansa Tilsit (Jugend) – Gumbinnen (Jugend) 0:2

22.10.1930:

Vorwärts Königsberg - Ponarth 4:3

13.2.1931:

Spiele vom Sonntag den 8.2.1931

Arbeiter Rasensport Königsberg – FT Königsberg, Abteilung II 6:0

ASV Nasser Garten – Wacker Königsberg 11:0 (4:0)

3.2.1932:

FV Ponarth I – Rosenau I 1:3 (1:0)

Vorwärts Königsberg I – SV Nasser Garten I 3:1

FT Königsberg I – Arbeiter Rasensport Königsberg I 4:0 (0:0)

(alle Spiele noch als „Rüstungsspiele“ vor verspäteten Saisonbeginn ausgetragen)

18.2.1932:

Vorwärts Königsberg I – Rosenau I 2:2

31.3.1932:

Rosenau I – Vorwärts Königsberg I 5:0 (2:0), Friedländertorplatz

28.4.1932:

Punktpiel vom Sonntag den 24.4.1932:

FV Ponarth – SV Nasser Garten 4:0 (2:0)

18.7.1932:

Arbeiter Rasensport Königsberg – FT K, Abteilung Sackheim 19:1

29.7.1932:

Vorwärts Königsberg I – FV Ponarth 2:1

11.8.1932:

Vorwärts Königsberg I – Hansa Rastenburg 7:0 (0:0)

 

(im Aufbau !!)

Freundschaftsspiele der Jugendmannschaften zwischen den einzelnen Bezirken (Danzig, Elbing, Königsberg, Gumbinnen oder Tilsit) IM AUFBAU !!

"DV" vom 28.2.1927: Vorwärts Elbing (Jugend) - SV Fichte Ohra (Jugend) 3:3

"DV" vom 28.2.1927: Vorwärts Elbing (Schüler) - SV Fichte Ohra (Schüler) 7:0

"DV" vom  11.11.1929: FT Königsberg, Abteilung Sackheim (Jugend) - Stern Werdertor Danzig (Jugend) 1:1 (1:0), in Danzig, Kampfbahn Niederstadt

KNABENMANNSCHAFTEN im Arbeiterfussball 1926 des ATSB- Bezirks Danzig, Stand April 1926:

(folgende Vereine und deren Anzahl der Knabenmannschaften im Spielbetrieb (1926):)

Freiheit Heubude (2)

FT (Freie Turnerschaft) Langfuhr (2)

Vorwärts Neufahrwasser 1

Krakau 1

SV Fichte Ohra Danzig 1

FT Danzig 1

FT Schidlitz 1

Bisherige Ergebnisse:

11.4.1926: FT Danzig (Knaben) - FT Schidlitz (Knaben) 0:1

13.4.1926: FT Langfuhr (Knaben) - FT Danzig (Knaben) 1:0

Allgemeines:

2 mal 30 Minuten Spielzeit, Halbzeitpause 5-10 Minuten

Spielfeld: Seitenlinie 75 Meter, Torlinie 50 Meter, Tormaße 4,75 : 1,75 Meter, Elfmeter: 8,50 Meter

Weitere überlieferte ATSB- Knabenspiele 1926:

7.2.1926: Vorwärts Neufahrwasser (Knaben)- SV Fichte Ohra (Knaben) 0:1

 

 

 

Tabelle der I. Klasse in Danzig, Stand: Oktober 1927

(FT = Freie Turnerschaft)

 

ATSB- Fußball 1929 – Abschlusstabellen der Frühjahrsrunde 1929 des Arbeiter Turn- und Sportverbandes Danzig:

KLASSE 1A:

FT Langfuhr I

27:8

10:2

Vorwärts Neufahrwasser

21:11

10:2

SV Fichte Ohra

14:11

8:4

Stern Werdertor Danzig

13:22

4:8

Jungstadt Danzig

9:15

4:8

FT Danzig I

15:15

4:8

FT Oliva

5:25

2:10

KLASSE 1B:

Freiheit Heubude

47:8

12:0

FT Schidlitz

33:18

9:3

SV Plehnendorf

19:19

7:5

Frisch Auf Troyl Danzig

18:18

5:7

SV Fichte Ohra II

15:28

4:6

SV Bürgerwiesen

6:33

3:9

FT Zopott

9:23

0:10

 

 

Stand am 25.8.1932 - Alle Fussballklassen der Danziger Arbeitersportler im ASTB:

JUGENDKLASSE: SV Bürgerwiesen I, SV Einheit Danzig, Freiheit Heubude I, Frisch auf Troyl Danzig I, Stern Werdertor Danzig I, Fichte Ohra Danzig I, FT Zopott I, FT Schidlitz, FT Langfuhr, Baltic Lauental, Weichselmünde

Klasse I (Bezirksklasse): FT Langfuhr, FT Schidlitz, Frisch auf Troyl, SV Freiheit, FT Zopott, Stern Werdertor Danzig, SV Bürgerwiesen

Klasse II A: Weichselmünde, Vorwärts Neufahrwasser, Emaus Danzig, Adler Waldhof, Oliva, Baltic Lauental

Klasse II B: FT Danzig I, Trutenau I, Jahn Praußt I, FT Langfuhr II, FT Schidlitz II

Klasse III A: SV Plehndorf I, Fichte Ohra II, Stern Werdertor II, Emaus Danzig II, Frisch auf Troyl Danzig II, Brentau I

Klasse III B: Freiheit Danzig II, Brösen I, FT Schidlitz III, Zukunft I, Einigkeit I, Weichselmünde II

Klasse IIII: Abteilung A: FT Zopott II, FT Oliva II, Brentau II; FT Langfuhr III, Schönfeld I

Klasse IIII: Abteilung B: Frisch auf Troyl III, Stern Werdertor Danzig III, Bohnsack I, Brösen I, Schnackenburg I

Klasse IIII: Abteilung C: Gischkau I, Baltic Lauental II, SV Bürgerwiesen II, Jahn Praußt III, Frisch auf Troyl IIII

Großes Werder, Klasse I: Marienau I, Kalthof I, Neuteich I, Neuteich II, Lindenau I, Tralau I

Großes Werder, Klasse II: Freiheit Tiegenhof I, Jungfer I, Kalthof II, Schöneberg I, Gnojau I, Zeyer I

Großes Werder, Klasse III: Marienau II, Groß Lichtenau I, Eichwalde I, Alt-Münsterberg I

 

Stand am 6.3.1931 zum Beginn der neuen Frühjahrsunde: (im Aufbau !!)

Jugendklasse 1b: Freiheit, SV Fichte Ohra, FT Danzig, FT Langfuhr, Stern Werdertor Danzig, Baltic Danzig, Vorwärts Neufahrwasser, Emaus, SV Plehendorf

Jugendklasse II: Brentau I, SV Bürgerwiesen I, Krakau I, Wonneberg I, Einigkeit Danzig I, FT Schidlitz II, SV Fichte Ohra II, SV Stern Werdertor II, Emaus II

 

Gründungen von Arbeitersportvereinen - mit Fuballabteilungen - oder besondere Spiele etc.: (alles im Aufbau !!)

Erstes Fuballspiel des Arbeitersportverein Danzig- Langenau am 22.5.1927:

ASV Langenau - Jahn Praußt 1:4 (0:2), Ecken: 3:5

Arbeitersportfest (5. Stiftungsfest) des Vereins "Freiheit Wacker" Tiegenhof am 8.9.1929:

Fussballspiele: Freiheit Wacker Tiegenhof I - FT Schidlitz II 3:2 und Freiheit Wacker Tiegenhof II - FT Schidlitz III 3:2

Gesellschaftsspiel am 9.9.1929: Freiheit Wacker Tiegenhof - Arbeitersportverein Jungfer 6:3 (2:3), Ecken: 3:2, in Jungfer ausgetragen

ATSB- Vereine (im Aufbau !!):

SV Vorwärts Elbing (um die 35 Mitglieder im Frühjahr 1930)

"Fortschritt" Elbing (als neuer Verein um die 60 Mitglieder + eine Schülermannschaft)

Freier Turnverein Fichte Elbing (erst neu im Februar 1930 gegründet)

ASV "Vorwärts" Neufahrwasser (gegründet 1926)

Freie Turnerschaft Danzig (die FT Danzig wurde 19097 gegründet)

Freie Turnerschaft Langfuhr (die FT Langfuhr wurde 1921 gegründet)

Freier Sportverein "Baltic" Lauental (1931 ca 41 Mitglieder, 1. Vorsitzender 1931: E. Döttlaff, 2.Vorsitzender: E.Redmann)

Freie Turnerschaft (FT) Schidlitz (1931 einschließlich der Jugend 204 Mitglieder, 1. Vorsitzender 1931 war: H. Schönnagel)

ASV „Freiheit“ Groß Lichtenau (1.Vorsitzender Jan 1932. M.Rosinski)

Arbeiter Rasen- Turnverein "Sturm" Gnojau (gegründet 1930, Sportplatzweihe: 1931)

ATuSV Emaus (1.Vorsitzender Jan 1932: Johannes Bigalke, Fussballobmann: Alfred Kluck)

Freier Sportclub "Mutig" Tralau (gegründet im Mai 1927, erster Vorsitzender im Januar 1932: W.Wölk)

ATuSV „Freiheit" Tiegenhof (1. Vorsitzender Jan 1932: Hermann Barwig, Fussballobmann: Willi Schulz)

ASV Bürgerwiesen (gegründet 1921, Jan 1932, 1.Vorsitzender: Heinrich Schidlitzke, Handballspielwart: Heinrich Schidlitzke, Fussballobmann: Erich Bost)

ASV Wasserfreunde Danzig (gegründet 1932, erster Vorsitzender 1938: Heinz Werner)

JTuSV Bar Kochba Danzig (gegründet um 1925. Jahrelang Mitglied im "Bürglichen" Sportverband. Um 1935 (?) Wechsel in den ATSB- Bezirk Danzig)

SV "Glückauf" Kalthof (1. Vorsitzender 1932: W. Prezbusch, 2.Vorsitzender: P.Liegmann)

ATuSV "Zukunft" Krakau (gegründet 1930 und im März 1931 mit 37 Mitgliedern, 1.Vorsitzender 1931:Schneider, Fußballobmann 1931: P.Ragentowski)

SV "Freiheit" Zeyer (gegründet 1928)

SV Fichte Ohra Danzig (gegründet 1920-1921 von Max Post, 1932: 11. Stiftungssfest)

SAJ Marienburg (Die Abteilung der Sozialistischen Arbeiterjugend in Marienburg wurde erst 1930 gegründet, erstes Spiel im Fußball am 16.3.1930)

ASV Neuteich (gegründet 1921)

SV Jungstadt (der Sportverein Jungstadt in Danzig wurde 1925 gegründet.)

"Adler" Marienau (Spielgruppe Großes Werder)

"Freiheit" Lindenau (Spielgruppe Großes Werder)

SV "Falke" St. Albrecht (gegründet 1929)

"Adler" Tempelburg (gegründet 1930)

Arbeiter Turn- und Sportverein Braunsberg (gegründet 1923)

Freie Turnerschaft Königsberg (die FT Königsberg / Pr. wurde 1906 gegründet)

FC "Rot" Königsberg (gegründet um 1928 -wenig später wieder aufgelöst)

Arbeiter Rasensport Verein Königsberg (gegründet 1922, Fußball, Handball, Leichtatlethik, Eishockey im Arbeitersport als beliebteste Sportarten)

 

 

 

 

Stand der Ersten Klasse in Danzig (Fussball), Ende Januar 1936 (Tabelle Oben)

ATSB- Fußballrunde im Bezirk Danzig 1936:

(Rundenspiele noch der Serie 1935/1936):

Rundenspiele vom Sonntag den 12.1.1936:

Freiheit Heubude I - SV Bürgerwiesen II (ausgefallen wegen starken Schneetreibens)

FT Danzig I - SV Fichte Ohra II (ausgefallen da die FT Danzig unvollständig)

Stern Werdertor Danzig I - FT Schidlitz I 7:1 (2:1)

Rundenspiele vom Sonntag den 19.1.1936:

SV Bürgerwiesen I - Stern Werdertor Danzig I 6:3 (2:2)

Frisch Auf Troyl I - SV Plehendorf I 2:2 (2:1)

FT Schidlitz (Jugend) I - SV Bürgerwiesen (Jugend) I 2:1

FT Danzig (Jugend) I - Frisch Auf Troyl (Jugend) I 3:1 (2:0)

SV Fichte Ohra (Jugend) I - FT Oliva (Jugend) I 4:1 (1:0)

Rundenspiele vom 26.1.1936:

FT Langfuhr I - SV Plehendorf I 2:1 

FT Schidlitz I - FT Danzig I 8:1 (1:1)

Frisch Auf Troyl II - SV Fichte Ohra II 2:2

Freiheit Heubude II - SV Bürgerwiesen II 2:0

(Rundenbeginn der Zweiten Serie der Saison 1935/1936 am 16.2.1936):

(Der Sieger des Freistaats Danzig sollte dann bei den Landesmeisterschaften des Polnischen Arbeitersportverbandes teilnehmen)

Rundenspiele vom 2.2.1936:

Frisch Auf Troyl Danzig I - Stern Werdertor Danzig I 7:0 (4:0)

Bar Kochba Danzig I - SV Fichte Ohra Danzig II 10:0 (7:0)

Rundenspiele vom 16.2.1936:

FT Schilditz I - Stern Werdertor Danzig I 4:4 (3:3)

FT Schidlitz II - Frisch Auf Troyl Danzig II 5:3 (3:1)

SV Bürgerwiesen II - SV Fichte Ohra 6:2

Rundenspiele vom 23.2.1936:

SV Plehnendorf I - Frisch Auf Troyl Danzig I 3:2 (2:0)

SV Bürgerwiesen I - FT Langfuhr I 8:2 (5:0)

FT Schidlitz II - FT Langfuhr II 5:2 (2:2)

Frisch Auf Tryol Danzig II - FT Danzig I 8:4

FT Danzig- Oliva I (Jugend) I - FT Langfuhr (Jugend) I 2:3

Rundenspiele vom Sonntag den 1.3.1936:

FT Schidlitz I - SV Fichte Ohra I 5:0 (2:0)

Frisch Auf Tryol Danzig I - Stern Werdertor Danzig I 3:2 (0:2)

Bar Kochba Danzig I - Freiheit Heubude I 5:3 (0:2)

SV Bürgerwiesen II - Frisch Auf Troyl Danzig II 8:4 (4:1)

FT Schidlitz I (Jugend) - Frisch Auf Troyl Danzig (Jugend) I 5:1

SV Bürgerwiesen (Jugend) I - SV Fichte Ohra (Jugend) I 3:1

Rundenspiele vom Sonntag den 16.3.1936:

SV Schidlitz I - SV Plehendorf I 5:0 (3:0)

Freiheit Heubude I - FT Danzig I 7:1

Bar Kochba Danzig I - SV Bürgerwiesen II 4:0

FT Langfuhr II - Bar Kochba Danzig II 8:1

FT Langfuhr (Jugend) I - SV Fichte Ohra (Jugend) I 2:2

SV Bürgerwiesen (Jugend) I - Freiheit Heubude (Jugend) I 3:2 (2:0)

Rundenspiele vom Sonntag den 23.3.1936:

(Austragungsort: Sportplatz Oliva)

SV Bürgerwiesen I – Stern Werdertor Danzig I 3:2 (1:1)

FT Langfuhr I – FT Schidlitz I 2:1 (1:0)

SV Fichte Ohra II – Trutenau I 2:1

SV Plehnendorf II – Freiheit Heubude II 2:2

Rundenspiele vom Sonntag den 29.3.1936:

(Austragungsort: Sportplatz Troyl)

Auswahlspiel: ATSB- Stadtmannschaft Danzig A – Danzig 6:3 (4:2)

FT Schidlitz II – SV Bürgerwiesen II 3:1

SV Fichte Ohra II – Frisch Auf Troyl II 5:4

Stern Werdertor Danzig II – Freiheit Heubude II 4:3 (3:1)

Rundenspiele vom Sonntag den 3.5.1936:

SV Bürgerwiesen I - SV Fichte Ohra I 3:0 (2:0)

FT Langfuhr I - Stern Werdertor Danzig I 4:1 (3:0)

SV Bürgerwiesen II - FT Danzig I 6:1 (0:1)

Frisch Auf Troyl II - FT Langfuhr II 6:5

FT Oliva I - SV Plehendorf II 2:0

FT Langfuhr (Jugend) I - SV Bürgerwiesen (Jugend) I 1:0

SV Fichte Ohra (Jugend) I - FT Danzig (Jugend) I 1:1

Rundenspiele vom Sonntag den 17.5.1936:

SV Fichte Ohra I - Stern Werdertor Danzig I 6:1 (2:0)

FT Schidlitz I - Frisch Auf Troyl Danzig I 4:0

FT Schidlitz II - Bar Kochba Danzig I 3:1

FT Danzig II - Trutenau I 3:1

(weitere Ergbnisse sollen folgen...)

Die letzten Fußballergebnisse von 1936, kurz vor der Auflösung (?) des Arbeiter Turn- und Sportbundes im Danziger Bezirk, waren wohl: 

(aus der "Danziger Volkstimme" vom 2.5.1936):

Freundschaftsspiele am 1.5.1936 in Gdingen- Grabowek(?):

SV Fichte Ohra I - "Baltik" Gdingen I (Polen) 1:13

SV Fichte Ohra II - "Baltik" Gdingen II 1:8

SV Fichte Ohra (Jugend) - "Baltik" Gdingen (Jugend) 2:2

(aus der "Danziger Volksstime" vom 2. Juli 1936):

Volkssporttag der Arbeitersportler 1936:

F-Spiel: Auswahl Danzig - "Baltik" Gdingen 6:3 (3:2)

Fussballturnier vom 14.6.1936:

Endspiel Klasse I: FT Schidlitz I - SV Bürgerwiesen I 3:2, nach Verlängerung

Endspiel Klasse II: FT Danzig I - FT Schidlitz II 1:0

Endspiel Jugendklasse: FT Oliva gewinnt gegen die FT Schidlitz

Spiele 28-29 Juni 1936 beim Polnischen Arbeitersportverband:

Einladung von den "Freien Turnern Kattowitz":

Überlieferte F-Spiele: Sieg der Danziger Auswahl über die polnische Arbeitersportauswahl 7:2 (4:0) des Kattowitzer Bezirks und eine Niederlage gegen die Bergwerks Mannschaft von Dombrowa 1:7 (1:5) (in Dombrowa)

 

ATSB- Handball 

Punktespiele („Serienspiele“) aus Königberg aus den Jahren 1927-1930

(gesammelt aus der „Danziger Volksstimme“)

9.10.1927: (Spielsonntag)

Laak I – Ponarth I 4:0

Sackheim – Haberberg 5:2

20.10.1927: (ab jetzt und folgend: Erscheinungsdatum der "Danziger Volksstimme", also paar Tage nach dem Spieltag gemeldet)

Freie Schwimmer Königsberg I – Ponarth II 0:1 (0:0)

FT Königsberg, Abteilung 1 II – FT Königsberg, Abteilung 2, II 4:0 (1:0)

14.12.1927:

FT Königsberg, Abteilung I – Vorwärts Königsberg 3:2

FT Ponarth – Ratshof 4:3 (2:0)

10.11.1927:

FT Königsberg I, Abteilung I – FT Ponarth 4:1 (2:0)

15.11.1927:

FT Ponarth I – FT Ratshof I 4:0 (3:0)

14.12.1927:

FT Ponarth – Ratshof 4:3 (2:0)

16.2.1928:

FT Ponarth I – FT Königsberg, Abteilung Haberberg I 4:1

26.2.1928:

FT Königsberg, Abteilung Haberberg – FT Ponarth I 1:4, Fichteplatz in Ponarth

15.3.1928:

FT Königsberg, Abteilung II – Vorwärts Königsberg I 2:5 (0:2)

Arbeiter Rasensport Königsberg – FT Königsberg, Abteilung Ratshof 2:2

21.3.1928:

FT Königsberg I, Abteilung I – Arbeiter Rasensport Königsberg I 2:0 (1:0)

26.4.1928:

Arbeiter Rasensport Königsberg I – FT Königsberg I, Abteilung I 2:1 (1:1)

FT Königsberg, Abteilung III – FT Königsberg, Abteilung II 6:1 (3:1)

3.10.1928:

FT Königsberg, Abteilung I – Arbeiter Rasensport Königsberg I 2:1 (1:1)

Frauen: Arbeiter Rasensport Königsberg – Rosenau 6:0 (5:0)

7.5.1929:

Arbeiter Rasensport I – FT Königsberg 1:0 (1:0)

Arbeiter Rasensport Königsberg II – Sozialistische Arbeiterjugend Königsberg 4:3 (2:1)

15.5.1929:

FT Königsberg, Abteilung Laak – Vorwärts Königsberg I 4:1 (1:1)

Sackheim – Ratshof I 4:4

FT Ponarth I – Haberberg I 1:5

29.5.1929:

Arbeiter Rasensport Königsberg I – FT Ponarth I 4:2

FT Königsberg, Abteilung Laak – Sackheim 8:5

4.6.1929:

Arbeiter Rasensport Königsberg I – FT Königsberg, Abteilung Laak 3:1

8.10.1930:

Sackheim I – Arbeiter Rasensport Königsberg I (ausgefallen)

FT Königsberg-Laak in seinem Spiel nicht erschienen.

Freie Turner Insterburg – Gumbinnen 6:1

22.10.1930:

FT Königsberg, Abteilung Laak - Arbeiter Rasensport Königsberg 3:1 (2:0)

 

Tabellenstand am 28. Juni 1936 der ATSB- Handballrunde der Arbeitersportler im Danziger Bezirk, kurz vor Beendigung der Serie 1936:

KLASSE I:

1. FT Langfuhr I (Bezirksmeister auch 1935)
2. Frisch Auf Troyl Danzig
3. ASV Wasserfreunde Danzig
4. FT Danzig
5. Bar Kochba Danzig I
6. FT Schidlitz
7. SV Bürgerwiesen

KLASSE II:

1. FT Langfuhr II
2. FT Schidlitz II
3. FT Langfuhr III
4. FT Danzig Oliva
5. ASV Wasserfreunde Danzig II
6. FT Danzig II
7. Bar Kochba Danzig II hat von der Serie zurückgezogen
 

 

ATSB- Handballrunde von Königsberg 1927/1928:

(Stand am 22.12.1927 mit 13 Vollmannschaften in Zwei Klassen)

Erste Klasse:

FT Königsberg, Abteilung Laak I
Arbeiter Rasensport Königsberg
FT Königsberg, Abteilung Sackheim I
FT Ponarth
FT Königsberg, Abteilung Haberberg I
Vorwärts Königsberg I
FT Königsberg, Abteilung Ratshof I

Zweite Klasse:

(Die ersten drei führenden Mannschaft werden gemeldet)

FT Königsberg, Abteilung Haberberg II
FT Königsberg, Abteilung Sackheim II
FT Königsberg, Abteilung Laak II

ATSB- Handballrunde von Königsberg 1930:

(Tabellenstand der ersten Klasse am 11.11.1930)

FT Königsberg, Abteilung Laak IA 8 Spiele 16:0 Punkte
Vorwärts Königsberg I 6 Spiele 7:5 Punkte
FT Königsberg, Abteilung Laak IB 7 Spiele 5:9 Punkte
Sozialistische Arbeiterjugend Königsberg  7 Spiele 5:11 Punkte
FT Königsberg, Abteilung Sackheim I 7 Spiele 2:12 Punkte
Arbeiter Rasensport Königsberg 3 Spiele 1:5 Punkte

Arbeiterhandball- Freundschaftsspiele (im Aufbau) !!:

("DV" = "Danziger Volksstime")

"DV" vom 14.6.1927:

Freundschaftsspiel beim Arbeitersportfest in Ponarth:

FT Elbing - Freie Turnerschaft Ponarth 3:1 (Handball- Retourenspiel)

"DV" vom 7.5.1929:

Freie Turner Elbing - Braunsberg/Tolkemitt Kombiniert 7:3

"DV" vom 25.8.1930:

Freundschaftsspiele beim Handballwerbetag in Langfuhr:

FT Königsberg, Abteilung Laak - FT Langfuhr I 8:5 (4:3)

FT Langfuhr II - FT Danzig I 6:4 (3:3)

"DV" vom Mai 1930:

Freundschaftsspiel in Marienwerder:

FT Marienwerder I - SV Fichte Elbing 4:1 (3:1)

"DV" vom 12.11.1930:

In Elbing, Sportplatz Vogelssang:

Freiheit Tiegenhof I - Freie Schwimmer Elbing I 6:1 (3:1)

FT Marienwerder I - Freie Schwimmer Elbing II 6:2

"DV" vom 9.7.1932:

Handball- Freundschaftsspiele beim Kreisfest der Arbeitersportler 1932:

FT Danzig I - FT Königsberg, Abteilung Laak 9:5 (6:2)

SV Bürgerwiesen - Freie Turner Insterburg 3:1 (1:0)

FT Langfuhr II - Freie Schwimmer Elbing 7:4 (5:1)

FT Danzig II - Arbeiter Rasensport Königsberg 3:7 (1:3)

"DV":

Handball- Freundschaftsspiele am 4.9.1932 in Königsberg:

FT Langfuhr – FT Königsberg, Abteilung Laak 5:1

FT Danzig – Arbeiter Rasensport Königsberg 6:5 (3:4)

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!