Saison 1939/40

Gauliga Ostpreußen Endrunde

 

1. VfB Königsberg 6 27:8 10:2
2. Preußen Danzig 6 18:9 9:3
3. BuEV Danzig 6 8:25 3:9
4. Prussia Samland Königsberg 6 6:17 2:10

Gauliga Ostpreußen Vorrunde

                         Tabellenstand Ende Januar 1940 (aus Witterungsgründen abgebrochen)

 

  1. VfB Königsberg 5 24:4 10:0
  2. Preußen Danzig* 5 14:7 9:1
  3. SG Allenstein 6 12:16 6:6
  4. BuEV Danzig* 5 12:14 5:5
  5. SV 19 Neufahrwasser (N)* 6 10:14 4:8
  6. SV Prussia-Samland Königsberg 2 4:3 3:1
  7. SG Elbing* 7 11:18 2:12
  8. Reichsbahn SG Königsberg (N) 4 7:18 1:7

 

Einge Ergebnisse dieser Gauliga Saison 1939/1940: (Datum ist der Erscheinungstag im "Sportwart")

8.8.1939: (Hier die "Königsberger Allgemeine Zeitung")

VfB Königsberg - Reichsbahn SG Königsberg 2:2, Schiedsrichter: Bouillon (ASCO Königsberg)

Tore: 0-1 Tragmann 1-1 Bartenstein (Zuspiel: Blonski) 1-2 Brungs 2-2 Krause

31.12.1939 / 2.1.1940:

Preußen Danzig - BeuV Danzig 4:2 (1:1), Tore: Duwensee (3), Madelkau (1) - ?

SV Neufahrwasser 1910 - Victoria Elbing 5:3 (1:1)

8.1.1940:

VfB Königsberg - BeuV Danzig 7:0 (2:0), in Danzig vor ca. 800 Zuschauern

Tore: 1-0 Krauße 2-0 Krauße 3-0 Scheffler 4-0 Blonski 5-0 Blonski 6-0 Sodeik 7-0 Blonski

15.1.1940:

Preußen Danzig - Hindenburg Allenstein 4:3 (1:1)

Victoria Elbing - VfB Königsberg 1:2 (1:1), in Elbing vor ca. 600 Zuschauern.

Qualifikation zur Gauliga Ostpreußen:

 SV Neufahrwasser - Danziger SC  4:1

Aufstiegsspiele zur Gauliga Ostpreußen:

VfB Freya Memel - VfB Tilsit  5:1,1:2

Aufstiegsspiel zur Gauliga Ostpreußen:

Preußen Mielau - Viktoria Allenstein  7:0

Meistermannschaft

VfB Königsberg: Kremers; Jesenowski, K.Krause; E.Krause, Drescher, Ballo, Baluses, Weber; Sodeick, Blonski, Atzesberger, Staguhn, Scheffler, Schröder, Sommerlatt

DFB Pokal 1940

1.Hauptrunde:      VfB Königsberg - Preußen Danzig  3:2n.V.

                BuEV Danzig - LSV Stettin  6:2

2.Hauptrunde:  Spandauer SV - VfB Königsberg  3:5

                           VfL Stettin - BuEV Danzig  0:0n.V.,1:2

Achtelfinale:   VfB Königsberg - BuEV Danzig  5:1

Viertelfinale:   VfB Königsberg - Dresdener SC  0:8

 

1939/1940

Mir bisher überlieferte Punktspielergebnisse der Königsberger Fußballrunde zwischen Oktober 1939-Dezember 1939:

(Kam damals als Ersatz der Gauliga zur Austragung, da diese Pausieren musste im ersten Halbjahr)

GRUPPE A:

MTV Ponarth - Königsberger STV 3:4, Rasensport Preussen Königsberg - VfB Königsberg 6:2 (Tore VfB: Blonski und Scheffler), Reichsbahn SG Königsberg - Prussia Samland Königsberg 3:2, Reichsbahn Königsberg - Königsberger STV 2:2 (1:1), VfB Königsberg - Rasensport Preussen Königsberg 4:0 (1:0), Prussia Samland - MTV Ponarth 3:0 (1:0), Reichsbahn Königsberg - VfB Königsberg 0:1 , MTV Ponarth - Rasensport Preußen Königsberg 4:3, Königsberger STV - Rasensport Preußen Königsberg 4:2 (1:2), Reichsbahn Königsberg - MTV Ponarth 5:3 (2:0), Reichsbahn Königsberg - MTV Ponarth 7:2 (2:1)

GRUPPE B:

ASCO Königsberg - Schichau Königsberg 0:5, Hansa Königsberg - Concordia Königsberg 7:2 (4:1), Wacker Königsberg - Hansa Königsberg 5:1 (2:0), Concordia Königsberg - Schichau Königsberg 4:1 (2:0), ASCO Königsberg - Concordia Königberg 1:3 (0:2), Wacker Königsberg - Schichau Königsberg 1:8 (0:5 ??), ASCO Königsberg - Schichau Königsberg 2:0 (0:0), Concordia Königsberg - Wacker Königsberg 1:0 (0:0), ASCO Königsberg - Hansa Königsberg 5:2 (3:0), Schichau Königsberg - Wacker Königsberg 4:4 (2:3), ASCO Königsberg - Wacker Königsberg 8:2 (2:2)

 

1939/1940

hatte die Danziger Fussball Runde,Zwei Gruppen


Gruppe A:
------------

Beuv Danzig
TV Zopott
Post SG Danzig
VfL Jahn Heubude
Ostmark/Hansa Danzig

Gruppe B:
-----------------

Preussen Danzig
SV Neufahrwasser
Turn u. Sportverein Oliva
Danziger SC
Wacker Danzig

 

Diveres Punktsspiele Bezirksklasse Königsberg 1939/1940 : (aus dem "Ostpreussens Sportwart")

22.1.1940:

ASCO Königsberg - Königsberger STV 4:2

Schiedsrichter: Saager (Prussia Samland Königsberg), Königstorplatz

Tore: 1-0 Carl 2-0 Gutseel 3-0 Gutseel 4-0 Gutseel 4-1 Taufel II 4-2 Taufel II

ASCO:  Litwin, Zielinski, Petereit II, Mattern, Petereit I, Schlösser, Weinreich, Gutseel, Skibbe, Neumann, Carl

KSTV: Klein, Sameit, Günther, Kehler, Taufel I, Rogat, Taufel II, Lokat, Biegel, Claus, Taufel III

14.1.1940

Concordia Königsberg - MTV Ponarth 6:2 (4:0)

Tore: 1-0 Wegner 2-0 Latzke 3-0 Labudde 4-0 Lettau 5-0 Wegner 5-1 Lehmann 5-2 Schwarz 6-2 Wegner

 

Freundschaftsspiel des deutschen Meisters Schalke 04 in Elbing 1940

Stadtmannschaft Elbing - Schalke 04 (gerade Meister geworden) 1:9 (0:7)

Jahnplatz Elbing, ca 5000 Zuschauer:

Tor für Elbing: Kurt Erdt (Hansa Elbing)

Städtespiel Tilsit - Insterburg am 29.10.1939, 3:1 (2:0)

überlieferte Aufstellung von Tilsit:

Kieselbusch, Steinert, Bogusch (alle Post SV Tilsit), Jesper, Schories (beide VfB Tilsit), Lösel (PSV Tilsit), Enseleit, Nitsch, Berwing, Konrad (alle VfB Tilsit), Sziegoleit (Tilsiter SC)

Tore: Berwing (1), Nitsch (1), Konrad (1)

Freundschaftsspiele: (aus dem "Ostpreussens Sportwart", Januar 1940):

14.1.1940

LSV Richthofen Neukuhren - LSV Heiligenbeil 3:1 (1:1), in Heiligenbeil

Wacker Königsberg - SV Memel 7:2 , Königstorplatz

Überlieferte Tore: 1-0 Dröse 2-0 Klein 3-0 Kirschnik I 7-2 Kirchnik I

Freundschaftsspiele der Saison 1939/1940:

(Datum ist der Erscheinungstag in der "Danziger Neuste Nachrichten)

4.12.1939: Post SV Danzig - Danziger SC 6:0 (0:0)

4.12.1939: TV Ohra - Danziger Werft 5:4 (2:2)

11.12.1939: Ostmark / Hansa Danzig - Preußen Danzig Reserve 1:0 (0:0)

11.12.1939: Danziger SC - Wacker Danzig 5:3 (3:1)

19.12.1939: Hansa Elbing - Richthofen Neukuhren 1:6 (0:2), vor 300 Zuschauern in Elbing

27.12.1939: Danziger SC - TV Zopott 4:3 (0:1)

2.1.1940: Jahn Heubude - SV Wonneberg 8:3 (4:1)

8.1.1940: Danziger SC - Wacker Danzig 7:0 (1:0)

8.1.1940: SV Troyl - TV Ohra 2:1 (0:1)

15.1.1940: SV Neufahrwasser - Kriegsmarine Danzig 4:1 (3:0)

15.1.1940: Post SV Danzig - SV Wonneberg 8:0 (3:0)

15.1.1940: Jahn Heubude - Militär Danzig 10:1 (6:1)

8.4.1940: SV Neufahrwasser - Danziger SC 7:0 (4:0)

8.4.1940: Wacker Danzig - Danziger Werft 2:2 (1:1)

8.4.1940: Ostmark/Hansa Danzig - Waggonfabrik Danzig 4:0 (2:0)

15.4.1940: Polizei SV Danzig - TV Zopott 2:2

15.4.1940: Wacker Danzig - 1862 Dirschau 2:1 (2:0)

15.4.1940: TV Ohra - Jahn Heubude 10:1 (4:0)

15.4.1940: SV Neufahrwasser - Wilhelm Gustloff Auswahl 4:1 (2:0)

29.4.1940: Gehörlosen TSV Königsberg - Gehörlosen TSV Danzig 8:1 (5:1)

Fußball A1 Juniorenmeister von Ostpreußen 1940 und Fußball A1 Juniorenmeister von Königsberg 1940

ASCO Königsberg mit:

Rinder,- Pfarrherr, Dombrowski,- Mattern, Sauer, Klinger, - Weinreich, Kristahl, Frenkel, Carl, Wittkowski

(von diesen spielten am Ende in der BRD noch in den Oberligen: Hans Klinger und Kristahl)

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!